14 Feb · geschrieben von D. Kruse

Englischunterricht mal wieder anders

Am 4./5.Februar gastierte zum wiederholten Male das White Horse Theatre in der Haupt-und Realschule Saterland, um drei aktuelle Stücke auf unterschiedlichen Anspruchsniveaus zu präsentieren. Die Aufführungen wurden ebenfalls von der Schülerschaft des benachbarten LSG besucht.

 

Am Montag gab es für die jüngeren Schüler der 5.und 6. Klassen das Stück „Fear in the Forest“ – eine lustige Gruselgeschichte, die in einem Wald spielt, in dem nichts so ist, wie es scheint.                                                                                       Auch Schüler mit etwas geringeren Sprachkenntnissen hatten keine Probleme der Handlung zu folgen, da das Gesprochene stark durch Mimik und Gestik der vier Schauspieler unterstützt wurde. Am Ende jeder Aufführung erhielten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, den Darstellern Fragen zu stellen. Davon machten besonders die jüngeren Schüler Gebrauch.

 

Ein Schüler einer 5.Klasse verließ die Aula mit den Worten: „Könnten wir doch jetzt und nicht erst morgen einfach weiter Englisch sprechen!“ Diese Äußerung spricht für sich und bedarf keiner weiteren Erläuterung.

 

Mit dem Stück „Lip Gloss“ für die Kl.7 und 8 begannen am Dienstagmorgen die Shows. Dieses sozialkritische Stück beschäftigte sich mit klassischen Vorurteilen unterschiedlicher Gesellschaftsschichten. Bei dem Stück gingen die Meinungen der Schülerschaft jedoch sehr auseinander. Während vielen die Story, die durch live gesungene Popsongs ergänzt wurde, gefiel, fehlte anderen wiederum Aktion und Spannung.

 

Zum Abschluss des Vormittags gab es für die Kl.9 und 10 das Stück „Move to Junk“, das sich mit dem sehr aktuellen Thema „Cyberbullying“ befasste. Die Geschichte wurde recht anschaulich und nachvollziehbar erzählt. Das Ende zeigte einen Ausweg aus der bedrückenden Situation auf, indem es der Hauptdarstellerin gelang, sich jemandem anzuvertrauen und so die notwendige Hilfe zu erfahren. Der Plot dieses Stückes sowie seine Darstellung fanden wiederum bei allen Schülern großen Anklang. Sie empfanden es darüber hinaus als Erfolgserlebnis, ohne jegliches Hilfsmittel der Aufführung folgen zu können.

 

(Allgemeine Informationen über das White Horse Theatre können  unter dem Punkt „Veranstaltungen“ auf der Homepage der Schule nachgelesen werden.)

Europaschule

Anschrift & Kontakt

HRS Saterland
Schulstraße 3
26683 Saterland / Ramsloh


Tel.: 04498 / 70 685-10
Fax: 04498 / 70 685-20


E-Mail: info@hrs-saterland.de
Zum Kontaktformular

MensaMax

IServ Anmeldung

Kalender

Auszeichnungen & Projekte

Anschrift & Kontakt

HRS Saterland
Schulstraße 3
26683 Saterland / Ramsloh


Tel.: 04498 / 70 685-10
Fax: 04498 / 70 685-20


E-Mail: info@hrs-saterland.de
Zum Kontaktformular